bildung big button

freizeit big button

Heureka! Natur erforschen …
im Strandbad Gänsehäufel

Die Natur kennt keinen Ladenschluss im idyllischen
Gänsehäufel, unsere Umweltstationen jedoch haben
nur bis Mitte Oktober geöffnet … für Neugierige zum
spielerischen Erforschen von Naturphänomenen bei

ExperimentierWorkshops im ForscherStudio 'KidsLab'
KlimaWorkshops in der 'Wetterstation 'Atmos', und
TümpelWorkshops im ErlebnisBiotop 'Libella'.

In den spannend bunten ExperimentierWorkshops
im ForscherStudio 'KidsLab' erkunden SchülerInnen
die wundersamen Eigenschaften des Wassers.

Bei den KlimaWorkshops in der Wetterstation 'Atmos'
lernen Kinder anschaulich praxisnah, wie unser Wetter
entsteht und üben sich sodann als Wetterpropheten.

Bei den TümpelWorkshops im idyllischen Lebensraum
ErlebnisBiotop 'Libella' wird gemeinsam eifrig nach
kleinen Tierchen am und im Naturgewässer getümpelt.

Spontan anfragen, Kinder begeistern … einfach buchen!

Urige Zeltabenteuer 2019
im NationalparkCamp Lobau!

Tagsüber in der Natur frei bewegen,
stressfrei lernen und befreit lachen unterm
Himmelszelt, abends mit Freunden palavern
am Lagerfeuer unterm funkelnden Sternenzelt …

… das sind unvergessliche Naturabenteuer für
SchülerInnen und PädagogInnen beim gemeinsamen
Zelten im bunten Zeltdorf im 'NationalparkCamp Lobau'!

Das 'Kinder Nationalpark Camp' bietet Kindern
aus Volksschulen tolle Gemeinschaftserlebnisse,
hautnah sinnliche Einblicke in die Ökologie der Au und
Anregungen zum gemeinsamen kreativen Gestalten.

Im 'Xplore Nature Camp' genießen SchülerInnen
aus Mittelschulen & AHS kurzweilige Tage beim Zelten
mit einem spannenden Naturerlebnis-Programm
im idyllischen, grünen Ambiente an Naturgewässern.

Ab sofort sind Anmeldungen zu erlebnisorientierten
Camp-Tagen für die Saison 2019 möglich!

Spontan anfragen, Kinder begeistern … einfach buchen!

 

Noch bis Ende September…
ErlebnisBiotop 'Aquarena'

Das ErlebnisBiotop 'Aquarena' am Bischofplatz
lädt auch im September ein zum Forschen
und hautnahem Erleben des vielfältigen
Lebens am revitalisierten Liesingbach.

Seit Jahren erfreuen sich Menschen im jungen
und im besten Alter an der prachtvollen
Pflanzen– und Tierwelt des quirligen Baches.

Bestens ausgestattet mit Keschern und Sammelschalen
steigen die neugierigen Gäste in Gummistiefeln
in den Bach und sammeln eifrig Libellenlarven,
Wasserspinnen und viele andere Kleintiere
im sanften Strom der Liesing …

… und bestaunen sodann ihren Fang wissbegierig
unter der Lupe oder dem Binokular … bevor Sie
die Wassertierchen wieder in die Freiheit entlassen.

Im Auftrag der MA 45 | Wasserbau sorgen
die bestens geschulten Outdoor-PädagogInnen
der 'UmweltBildungWien' für ein vergnügliches
Natur-Erlebnis beim Keschern und Forschen!

Spontan anfragen, Kinder begeistern … einfach buchen!

31-9-026-projekte-button-quadrat

31-9-025-yes-button-quadrat

start_button_quadrat_fa2

31-9-027-gaeste-button-quadrat

start_button_quadrat_vip3