Umwelt Bildung Wien Logo Grüne Insel Freizeit Logo
Tief durchatmen … in der Natur entfalten!
Erlebnisorientierte Outdoor-Angebote der UmweltBildungAustria

18 aufregende Schauplätze

Nationalpark Donau-Auen

Die Wildnis des Wasserwaldes
vor den Toren Wiens

Die Besetzung der Hainburger Au im Dezember 1984 zur Verhinderung des Baues eines Wasserkraftwerkes an der Donau war die Geburtsstunde des ‚Nationalparks der BürgerInnen‘.

Das ökologisch intakte Auengebiet zwischen Wien und Bratislava mit einer Gesamtlänge von 38 km wurde im Jahr 1996 nachhaltig unter internationalen Schutz gestellt.

Der ‚Nationalpark Donau-Auen‘ bewahrt auf mehr als 9.300 ha die letzte große Flussauen-Landschaft in Mitteleuropa. Seine Lebensader ist die Donau, die hier noch ca. 36 km lang frei fließt.

Die dynamischen Pegelschwankungen von bis zu 7 m gestalten den Auwald immer wieder neu. Sie schaffen intakte Lebensräume für eine Vielzahl und Vielfalt von Au-Pflanzen und Au-Tieren.

Responsive image

Green Biking Box

im NationalparkCamp Lobau
Wien 22., bei Groß Enzersdorf, Lobaustraße 100

Die Green Biking Box ist zum einen der  zentrale Start- und Endpunkt unserer neu etablierten Fahrradexkursionen im ‚Nationalpark Donau-Auen‘, zum anderen dient sie als schicke Herberge für Leih-Fahrräder und Ausstattung.

Der in umittelbarer Nähe befindliche ‚Nationalpark Donau-Auen‘ lädt mit seinem weitläufigen Radweg-System ein, auch per Rad erkundet zu werden.

Die Rad-Touren führen uns auf befestigten Wegen durch die Au und bieten Möglichkeiten, die reichhaltige Artenvielfalt und natürlichen Lebensräume sowie die besondere Dynamik im Wasserwald hautnah zu erleben.

Bei kurzen Zwischenstopps an idyllischen Plätzchen werden erholsame Pausen gemacht. Dabei können wir entspannt auch die kleinen, versteckten Schönheiten der Natur in der Au aus nächster Nähe entdecken!

Responsive image

Unsere Bildungsangebote

NationalparkCamp Lobau

Die grüne Zelt-Insel in der Wiener Lobau
Wien 22., bei Groß Enzersdorf, Lobaustraße 100

Das ‚NationalparkCamp Lobau‘ liegt im grünen Ambiente an zwei idyllischen Naturgewässern unmittelbar vor den Toren des ‚Nationalparks Donau-Auen‚.

Die ‚UmweltBildungWien‚ gestaltet hier für Gäste von 3 – 99 Jahren im Auftrag

des Forst- und Landwirtschaftsbetriebes der Stadt Wien ein vielfältiges und attraktives Naturerlebnisprogramm.

Die einladenden Campwiesen und die gepflegten Zeltplätze, die spannenden Umweltstationen, die Lagerfeuerstellen und der Naturbadestrand werden von vielen Gästen im Jahr hoch geschätzt.

Ebenso wie die attraktive Freizeitanlage mit Sport- und Spielwiesen, die Freilichtbühne, die Frische-Bio-Küche und die modernen Sanitärräume … überall barrierefrei und mit umfassendem Service vor Ort!

Responsive image

Bodenstation ‘Lumbricus‘

im NationalparkCamp Lobau
Wien 22., bei Groß Enzersdorf, Lobaustraße 100

Es ist ein prickelnder Gedanke … in einer Hand voll Humuserde leben mehr Lebewesen als es Menschen auf diesem Planeten Erde gibt!

In der Bodenstation ‚Lumbricus‘ lernen wir nicht alle, jedoch viele davon näher kennen. Wir erfahren hautnah, wer den toten Abfall in der Natur beseitigt und wer daraus lebendige, fruchtbare Erde schafft!

Wir erforschen den ‚Lebensraum Boden‘, die Gestalt und das Wirken von winzigen Bodenorganismen bei ihrer täglichen Arbeit in versteckten Gängen, Röhren und unterirdischen Unterschlüpfen.

Im ‚Bodenlabor‘ suchen, ertasten und beobachten wir Kleintiere des Bodens. In dem geplanten ‚KrabbelLabyrinth‘ werden wir auf Knien eintauchen in die dunkelbunte Höhlenwelt des Bodens.

Responsive image

FledermausQuartier ‘BatWatch‘

im NationalparkCamp Lobau
Wien 22., bei Groß Enzersdorf, Lobaustraße 100
Responsive image

Ein vermutlich seltener Moment … eine Fledermaus auch tagsüber bewundern & bestaunen zu können. Sie ist zumeist kleiner als gedacht und sieht beinahe flauschig aus!

Das FledermausQuartier ‚BatWatch‚ ist ein einzigartiger Lernort zum hautnahen Beobachten, Betrachten und Erforschen von Fledermäusen im Tages- und im Jahreskreis.

Bat-Detektoren dienen als digitale Abhörgeräte zur hörbaren Lauterkennung der Ultraschall-Signale und erlauben die differenzierte Analyse von Rufen unterschiedlicher Fledermaus-Arten.

Mit Nachtsicht-Kameras ausgestattete Fledermauskästen ermöglichen tagsüber den Blick auf die spannenden Nachttiere und ermöglichen auf diese Weise den Kontakt für eindrucksvolle Begegnungen.

Responsive image

NützlingsQuartier ‘InsektenHotel‘

im NationalparkCamp Lobau
Wien 22., bei Groß Enzersdorf, Lobaustraße 100

Man glaubt es kaum … mehr als 60 % aller Tierarten sind Insekten! Beinahe eine Million Insektenarten sind bislang beschrieben. Und dennoch sind viele ‚Kerbtiere‘ bei uns in ihrem Bestand rückläufig.

Viele der heimischen Insekten brauchen Artenschutz. Unser NützlingsQuartier ‚InsektenHotel‚ präsentiert sich vielfältig.

An mehreren attraktiven Standorten sind beispielhafte Herbergen und Nisthilfen für unterschiedlichste Insektenarten zu bestaunen.

Rund ums zentrale ‚InsektenHotel‘, die ‚BrennnesselOase‘ und unser ‚Lichtzelt‘ schwirren bereits rege Insekten. Auch die ‚TotholzWildnis‘ und die ‚HummelHütte‘ sind mit vielfältigem Leben gefüllt!

Responsive image

Imkerei ‘HonigbienenHotel‘

im NationalparkCamp Lobau
Wien 22., bei Groß Enzersdorf, Lobaustraße 100

Die umschwärmte Imkerei ‚HonigbienenHotel‘ stellt sich vor:
attraktive Grünanlage mit Ausblick in den Auwald, schattige Plätzchen, rundherum eine Vielzahl lockender Blüten und mittendrin sechs emsig fleißige Honigbienenvölker.

Hunderttausend summende Gäste nehmen bereits das Angebot an, im ‚HonigbienenHotel‘ zu nächtigen!

Die Honigbienen fühlen sich wohl in unseren Bienenstöcken und sammeln fleißig Pollen und Nektar in der Au … und schenken uns den naturbelassen köstlichen Blütenhonig!

Die Workshops werden methodisch von erfahrenen ImkerInnen auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmt. Sie erhalten faszinierende Einblicke in die prickelnde Welt der Bienen.

Responsive image

ErlebnisGarten ‘Bios‘

im NationalparkCamp Lobau
Wien 22., bei Groß Enzersdorf, Lobaustraße 100

Ganzheitliche Gartenpädagogik ist Säen, Pflegen und Ernten … im Garten UND im Kinde.

Der ErlebnisGarten ‚Bios‘ ist ein lebendiges ‚Biotop der Sinne‘ für die Gäste der ErlebnisCamps. Er ist biologisch bewirtschaftet, barrierefrei zugänglich und gartenarchitektonisch in vier Kernbereichen angelegt:

Der ‚Nutzgarten‘ bietet Erfahrungen in der praktischen Gartenarbeit. Der ‚Experimentiergarten‘ lädt ein zum botanischen Erforschen und konzentrierten Beobachten.

Der ‚Sinnesgarten‘ verführt zu kreativ sinnlichen Naturerlebnissen. Der ‚Naturgarten‘ bietet das Schauspiel des Verwelkens und Aufblühens im natürlichen Kreis des Gartenjahres.

Responsive image

Wetterstation ‘Meteos‘

im NationalparkCamp Lobau
Wien 22., bei Groß Enzersdorf, Lobaustraße 100

Erlebnisse bei Outdoor-Aktivitäten sind naturgemäß stark geprägt durch die lokale Wettersituation … auch für die Gäste unserer vielgestaltigen Erlebniscamps.

Es liegt nahe, vor Ort und hautnah das aktuelle Wetter genauer unter die Lupe zu nehmen und anhand der gewonnenen Messdaten ‚Wetterprophet‘ zu spielen!

Zur aktuellen Messung von Luftdruck, Temperatur und Luftfeuchtigkeit dienen uns Baro-, Thermo- und Hygrograph. Windfahne, Kompass und Klappspiegel laden ein zum lustvollen ‚Wolkenlesen‘.

Abends wird die ‚Meteos‘ Sonnenterrasse zur Sternenterrasse. Wir betrachten mit Fernrohren den nächtlichen Sternenhimmel, ergründen, wie die Sterne stehen und begeben uns gedanklich in astronomische Höhen!

Responsive image

HandWerkstatt ‘NaturAtelier‘

im NationalparkCamp Lobau
Wien 22., bei Groß Enzersdorf, Lobaustraße 100

Es gibt sie noch, die ungezähmte Natur sowie die Kreativität der Natur, ganz nah, im Nationalpark Donau-Auen … aber auch in uns!

Die HandWerkstatt ‚NaturAtelier‘ bietet Gästen bei ErlebnisCamps und Geburtstagsfesten die Möglichkeit Feste im Grünen ihrer inneren Kreativität sowie ihrem handwerklichem Geschick freien Lauf zu lassen beim Werken in der Natur.

Ein nahegelegenes Waldstück, unmittelbar in der Nähe des NationalparkCamps Lobau bietet einen idealen Platz für motiviertes Werken, Basteln und Schmücken mit einer Vielzahl natürlicher Materialien & Objekte.

Inmitten der Natur beim kreativen Gestalten von ‚Land Art‘, im ‚Naturlabyrinth‘ beim Knüpfen schmucker Naturteppiche oder beim Werken in künftigen ‚HandWerkstätten‘ findet jeder unserer Gäste eine Entfaltungsmöglichkeit!

Responsive image

WildnisSpielplatz ‘Wow!‘

im NationalparkCamp Lobau
Wien 22., bei Groß Enzersdorf, Lobaustraße 100

Es gibt sie noch, die ungezähmte Wildnis, ganz nah, im Nationalpark Donau-Auen … und auch in uns!

Der WildnisSpielplatz ‚Wow!‘ ist ein einladendes geschütztes Biotop, in dem wir bei ErlebnisCamps Nationalpark Camp unsere innere Wildnis ausleben können. Dabei entdecken wir,wie befreiend es sein kann, mal richtig loszulassen, …

den Körper zu spüren und ein echtes Körpergefühl zu entwickeln auf der ‚Kletterinsel‘. In der ‚Floßbauwerkstatt‘ kreieren wir im Team ein Floß, um sodann gemeinsam ‚in See zu stechen‘!

Im angrenzenden Wäldchen bauen wir urige Hütten im Ensemble unseres ‚Naturhüttendorfes‘. Auf der ‚Klanginsel‘ erzeugen wir  archaische Rhythmen, Töne, Klänge … und Lauschen der Wildnis!

Responsive image

ErlebnisQuartier ‘TipiAbenteuer‘

im NationalparkCamp Lobau
Wien 22., bei Groß Enzersdorf, Lobaustraße 100

Die idyllische Lage der Tipis im grünen Ambiente der Spielwiese sichert einen urigen Charakter des ErlebnisQuartiers ‚TipiAbenteuer‚.

Die beiden weißen Tipis mit den zentralen Feuerschalen inmitten dienen den Gästen als zentraler Raum für abendliche ‚Palaver‘ und als Schlafraum auf bequemen Liegen rund ums knisternde Feuer!

Das neue ‚Riesenhut-Tipi‘ mit den aufklappbaren Seitenwänden bietet einen stimmigen Versammlungsraum im Grünen für bis zu 60 Personen!

Das tief beeindruckende Raumgefühl im Tipi mit der zentralen Feuerstelle fördert das Wohlempfinden und die Inspiration der Gäste im Rahmen von Vorträgen, Seminaren, Konferenzen, insbesondere beim Feiern von Festen!

Responsive image

Schlafnester ‘CampLodges‘

im NationalparkCamp Lobau
Wien 22., bei Groß Enzersdorf, Lobaustraße 100

Die künstlerisch gestalteten, mobilen Unterkünfte auf der ‚Augenweide‘ im idyllischen NationalparkCamp Lobau in unmittelbarer Nähe des Nationalparks ‚Donau-Auen‘ laden zum Bewohnen ein.

Sie wirken wie Augen, die auf der Wiese weiden! Die Gäste können darin wohlig im Schlafsack nächtigen. Geschützt vor Regen und Kälte kann so das natürliche und grüne Ambiente auf einen wirken.

Die 5 ‚CampLodges‘ beherbergen auf der ‚Augenweide‘ eine Gruppe bis 25 Personen. Der gemütliche, holzgetäfelte Innenraum ist modern ausgestattet und bietet auch ausreichend Stauraum für das Gepäck.

Die Photovoltaik-Panele am Dach liefern abends den Strom für Licht und Ventilatoren. Die Schlafnester ‚CampLodges‘ laden ein zum Nächtigen von Familien & Freunden gemeinsam im ‚Nest‘, inmitten der Natur!

Responsive image

Unsere Freizeitangebote

ErlebnisBiotop ‘Aquarena‘

Leben im Fließgewässer am Liesingbach
Wien 10., Bischofplatz

Der Liesingbach ist eigentlich ein ca. 30 km langer Fluß, der im NÖ Wienerwald entspringt, weite Strecken durch Wien fließt und in die Schwechat mündet.

Im Mittelbereich, in Favoriten am Bischofplatz befindet sich das ErlebnisBiotop ‚Aquarena‚, eine zeitgemäße Einrichtung zur angewandten Umwelterziehung.

Mit Keschern und Schalen steigen die Gäste an gesicherten Stellen der Uferböschung in die Liesing und bestaunen hautnah das rege Leben in dem revitalisierten Ökosystem.

Mikroskope auf Tischen am Ufer ermöglichen das nähere Betrachten des Fanges.

Responsive image

Unsere Bildungsangebote

FreizeitOase ‘AquaScope‘

Veranstaltungszentrum im Strandbad Gänsehäufel
Wien 22., Moissigasse 21

Die neue Ausstellung ‚Bäderstadt Wien‘ informiert seine Gäste auf unterhaltsame Weise über die vielfältigen Angebote der Stadt Wien zum Badevergnügen.

Spannende Bilder und Filme eröffnen eindrucksvolle Blicke hinter die komplexe Badeanlagentechnik und schärfen das moderne & effiziente Profil der Wiener Bäder mit ihrer Vielfalt an Angeboten zur Freizeitgestaltung für alle WienerInnen.

Begleitend zum Besuch der Ausstellung sind die Badegäste des Strandbades herzlich eingeladen, im Rahmen von unterhaltsamen Mitmach-Angeboten ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Im multifunktionellen Workshopraum ForscherStudio ‚KidsLab nebenan wird aktuell eine Kreativstation angeboten:
‚ForscherStudio‘  |  ‚FotoAtelier‘,
‚KünstlerAtelier‘  |  ‚TonStudio‘.

Responsive image

ForscherStudio ‘KidsLab‘

Umweltstation im Strandbad Gänsehäufel
Wien 22., Moissigasse 21

Das ForscherStudio ‚KidsLab‚ ist der einladende Workshopbereich im hell modernen Ambiente des Veranstaltungszentrums FreizeitOase ‚AquaScope‚.

Das ‚KidsLab‘ hat das Flair eines funktionellen Mini-Labors für junge ForscherInnen zum spielerischen Experimentieren und Erkunden des Phänomens ‚H2Ohhh!‘.

Das ForscherStudio ‚KidsLab‘ ist mit entsprechendem Labor-Equipment sowie mit einer audiovisuellen Anlage ausgestattet. Es kooperiert seit Jahren mit dem ‚Fachdidaktikzentrum der Pädagogischen Hochschule Wien‚.

An Wochenenden wandelt sich das ‚Mini-Labor‘ in ein ‚Kreativ-Atelier‘ für Badegäste im Strandbad im Rahmen der Mitmach-Angebote im ‚AquaScope‘.

Responsive image

Unsere Bildungsangebote

Unsere Freizeitangebote

Wetterstation ‘Atmos‘

Umweltstation im Strandbad Gänsehäufel
Wien 22., Moissigasse 21

Eine übersichtliche Schautafel mit allen aktuellen Wetterwerten der Badesaison begrüßt uns in der Wetterstation ‚Atmos‚, einem schmucken Häuschen inmitten einladender Schattenwiesen, direkt am idyllischen Ufer des ErlebnisBiotops ‚Libella‚.

Hier erkunden wir eindrucksvolle meteorologische Phänomene!

Das Wecken kindlicher Neugierde, das spontane Staunen und das spielerische Experimentieren weisen den Weg der jungen Wetterfrösche zum begeisterten ‚Aha-Erlebnis‘!

Die ‚Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik‚ unterstützt die Wetterstation ‚Atmos‘ als offizieller Partner mit fachkundiger Beratung und aktuellen Wetterwerten.

Responsive image

Unsere Bildungsangebote

ErlebnisBiotop ‘Libella‘

Umweltstation im Strandbad Gänsehäufel
Wien 22., Moissigasse 21

Das Strandbad Gänsehäufel ist eine legendäre Badeinsel inmitten der Alten Donau mit idyllischen Naturstränden und urigen Buchten.

Im ErlebnisBiotop ‚Libella‚ hat über Jahrzehnte die urwüchsige Natur wieder ihr ökologisch intaktes Gleichgewicht gefunden, mit einer prachtvollen Pflanzen- und Tierwelt im und am Wasser!

Gleich einer Naturtribüne bestaunen die Gäste am einladenden Steg das lebendige Naturschauspiel im und am ErlebnisBiotop, um sodann Kleintiere im Wasser zu keschern.

Die Libellenlarven, Wasserskorpione und Verwandte aus dem Biotop werden bei der ‚Libella‘-Station unter dem Binokular bestaunt und auf Bildern der Freiluft-Schautafeln gesucht!

Responsive image

Unsere Bildungsangebote

Unsere Freizeitangebote