Umwelt Bildung Wien Logo Grüne Insel Freizeit Logo
Tief durchatmen … in der Natur entfalten!
Erlebnisorientierte Outdoor-Angebote der UmweltBildungAustria

NationalparkCamp Initiativ!

Die Projektleitidee

Der Erfolg des EU-Förderprojektes ‚NationalparkCamp Plus!‘ war der Ausgangspunkt und Impuls, ein Folgeprojekt in der Jahrzehnte lang bewährten Zusammenarbeit mit dem Forst-
und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
zu realisieren.

Es gilt dabei, auf den reichhaltigen Erfahrungen der pädagogischen MitarbeiterInnen bei der innovativ konzeptiven Entwicklungsarbeit aufzubauen und eine Kontinuität sicherzustellen in der laufenden Professionalisierung des Teams.

Das aktuelle EU-Förderprojekt ‚NationalparkCamp Initiativ!‘ entwickelt Grundlagen zur infrastrukturellen Ausgestaltung im ‚NationalparkCamp Lobau‘ sowie neue Bildungsangebote für erweiterte Zielgruppen.

Förderer Logo


Das Projektprofil

Förderprogramm
LE07-13 | Entwicklung des Ländlichen Raums 2007–2013
Naturschutzmaßnahme M 323a gemäß Art. 57 der VO (EG) Nr.1698/2005
gemäß Sonderrichtlinie BMLFUW
LE.1.1.22/0012-II/6/2007

Förderstellen
Europäische Union     48,690%
Republik Österreich   30,786%
Land Wien                     20,524%

Anteilige Landesmittel Wien
MA 49 | Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien

Bewilligende Förderstelle LE07-13
Landwirtschaftskammer Wien

Naturschutzrechtliche Bewilligung
MA 22 | Umweltschutz

Forstrechtliche Bewilligung
MA 58 | Wasserrecht

Projektträger
Gemeinnütziger Verein ‚UmweltBildungWien – Grüne Insel‘

Projektdauer & Projektzeitraum
17 Monate | Jän 2014 – Jun 2015

Die Projektbausteine

Im Rahmen des EU-Projektes ‚NationalparkCamp Initiativ!‘ wurden neue Ideen entwickelt und 4 komplexe Projekt-Module konzipiert und realisiert:

Die Projektperspektiven

Die Nachhaltigkeit der etablierten ‚KidsCamp Lodges‘ ist durch deren Nachnutzung und den geplanten Ausbau sichergestellt.

Die entwickelten Expertisen zur Erweiterung des ‚Nationalpark Camps Lobau‘ als ‚NCL Hostel‘ sind wertvolle Grundlagen bei einer zukünftigen Entscheidungsfindung.

Die erstmalig veranstalteten ‚ÖsterreichCamps‘ mit Schulklassen aus verschiedenen Bundesländern zu Gast in Wien boten wertvolle Erfahrungen im Rahmen einer herausfordernden Akquisition mit 9 unterschiedlich organisierten Landesschulbehörden für geplante zukünftige Bundesländerangebote.

Ebenso ist geplant, die Exkursionen ‚Winter Outdoors‘ weiterzuführen.