Umwelt Bildung Wien Logo Grüne Insel Freizeit Logo
Tief durchatmen … in der Natur entfalten!
Erlebnisorientierte Outdoor-Angebote der UmweltBildungAustria

Fresh A.I.R.

Die Projektleitidee

„Wie können wir lernen, uns für etwas zu begeistern? Wie können wir lernen, indem wir uns begeistern?!

Das Konzept ‚Fresh A.I.R.‘ bietet das didaktische und methodische Werkzeug für PädagogInnen, um einen heuristischen Lernprozess erfolgreich realisieren zu können!

  • Die Kunst des A.nimierens
    Impulse zur intrinsischen Motivation durch Empathie, Präsenz und eine pädagogische Vermittlungskompetenz.
  • Das Wagnis des I.ntensivierens
    Steigern der anregenden Wirkung von Lernprozessen durch Gestaltung mit dramaturgischen Spannungsbögen.
  • Das Geheimnis des R.eflektierens
    Vertiefen von nachhaltigen Erfahrungen durch innovative Methoden zur Reflexion und Sicherung von Lernerträgen.“
Förderer Logo


Das Projektprofil

Ein grenzüberschreitendes Projekt von österreichischen & westungarischen Umweltbildungspartnern

Förderprogramm
Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit
‚Ziel Europäische Territoriale Zusammenarbeit‘ Österreich – Ungarn 2007-2013

Genehmigung CCI-Nr. 2007CB163PO010
L00166

Förderstellen
Europäische Union | EFRE     85,00%
Öffentliche Eigenmittel        15,00%

ETZ-Verwaltungsbehörde
p.A. Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik

Projektkoordination
MA 27 | Europäische Angelegenheiten

Projektabwicklung
GTS | Gemeinsames Technisches Sekretariat

Projektträger & Leadpartner
Gemeinnütziger Verein ‚UmweltBildungWien – Grüne Insel‘

Projektpartner
Selbstverwaltung ‚Nagykanizsa‘ | Zala, HU

Projektpartner
‚KANIZSATISZK‘ | Nagykanizsa, Zala, HU

Projektdauer & Projektzeitraum
27 Monate  |  Okt 2012 – Dez 2014

Die Projektbausteine

Im Rahmen des EU-Projektes ‚Fresh A.I.R.  A.nimieren  I.ntensivieren  R.eflektieren‘ wurden neue Ideen entwickelt und 5 komplexe Arbeitspakete in bilateraler Zusammenarbeit konzipiert und realisiert:

  • FA Projektmanagement PR & Dokumentation
  • Bilateraler Lehrgang ‚Train the Trainer‘
  • Best Practice ‚GreenKids Camps‘
  • DVD-Dokumentation ‚Fresh A.I.R.‘
  • Nagykanizsa Programm ‚Grüne Kinderkrippen‘

Die Projektperspektiven

Einen Beitrag zur Publizität und somit zur nachhaltigen Wirkung des EU-Projektes ‚Fresh A.I.R.‘ stellt die gleichnamige Produktion von filmischen Kurzportraits über Best Practice Modelle innovativer Umweltbildung dar.

Die bilateralen Veranstaltungen Best Practice ‚GreenKids Camps‘ und der Lehrgang ‚Train the Trainer‘ fördern den grenzüberschreitenden Dialog der UmweltpädagogInnen aus Westungarn und aus Wien weit über die Meetings hinaus …

im Sinne der Entwicklung eines lebendigen Bildungsnetzwerkes mit den beiden Knotenpunkten der im Rahmen von EU-Projekten entwickelten Bildungsagenturen in Westungarn und in Wien.